Tel. +0172 297 38 20  

  Mail: kontakt@medienpraevention.info

Gefahren aufzeigen Lösungen anbieten Eltern begleiten

Smartphone, Internet, Spiele & PC - Workshops

Kinder in Deutschland "zocken" immer mehr - knapp 500.000 Kinder und Jugendliche zählen zu den Risiko Gamern

Neue Studie von DAK-Gesundheit und Deutschen Zentrum für Suchtfragen kommt zum Ergebnis, dass  rund drei Millionen Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren regelmäßig am Computer spielen. Das bedeutet, dass diese ca. 15%  "Risiko Gamer"  

häufiger in der Schule fehlen, mehr emotionale Probleme haben und deutlich mehr Geld ausgeben.

90 Prozent aller Jungen spielen regelmäßig Fortnite und Co.

Laut der  DAK-Studie "spielen 72,5 Prozent der Jugendlichen in Deutschland regelmäßig Computerspiele wie Fortnite, FIFA oder Minecraft. Das sind hochgerechnet mehr als drei Millionen Minderjährige. Insgesamt spielen knapp 90 Prozent aller Jungen und gut 50 Prozent der Mädchen."

 

Näheres zur Studie finden Sie hier

Veranstaltungen

Internet vs. Bibliothek Workshop
Grundschule Am Hedernfeld, München
Juli 2019, 4. Klassen

PhoneSmart Workshops und Elternvortrag
Johann-Winklhofer Realschule, Landsberg
Juni 2019, 5. Klassen

Internet vs. Bibliothek Workshop
Grundschule Miesbach
Mai 2019, 4. Klassen

Fortbildung für Schulsozialarbeiter
Niepars, Landkreis Pommern-Rügen
April 2019

Vortrag für Eltern
Peutinger Gymnasium Augsburg
Mai 2020

Internet vs. Bibliothek Workshop
Grundschule Kelbethstraße
Juni 2020, 4. Klassen

PhoneSmart Workshops und Elternvortrag
Johann-Winklhofer Realschule, Landsberg
vorauss. Juni 2020, 5. Klassen

Vortrag für Eltern
Domgymnasium Freising
Januar 2020

Vortrag für Eltern, Ärzte und pädagogisches Personal
CJD Berchdesgaden
Februar 2020

 

Humanisierung statt (zu viel) Digitalisierung!

Petition unterzeichnen, Hinweise am Ende des Films

 

Über mich

Martin Seidl, Diplom Sozialpädagoge (FH), Suchtpräventionsfachkraft (AJ Bayern). Seit 12 Jahren über 300 Workshops und Vorträge zu Smartphones, Medienerziehung und Suchtprävention

Kontakt

Zum Kaiserblick 21a, 83620 Feldkirchen-Westerham

  kontakt@medienpraevention.info

0172 297 38 20

Einsatzgebiete

Workshops und Vorträge im Bereich der Medienprävention führe ich bundesweit durch mit Schwerpunkt Bayern, Oberbayern, Regensburg, Kehlheim, Ingolstadt. München, Landkreise Landsberg, Ebersberg, Erding, Altötting, Mühldorf, Fürstenfeldbruck, München, Miesbach, Bad Tölz, Traunstein, Starnberg, Berchtesgadener Land, Garmisch, Freising und Weilheim.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.