Blog

Rollenbilder beeinflusst durch soziale Medien?

Eine Meinung zu Whatsapp und Datenschutz von Verena Bogner

Wie geht die Tochter von Facebook - whatsapp - mit unseren Daten um? Mittlerweile hat whatsapp doch eine End-to-End Verschlüsselung und nicht einmal whatsapp selbst kann unsere Inhalte lesen, aber bei genauerem Hinsehen läuft da vielleicht doch was mit Datensammeln. Verena Bogner von vice.com hat sich mit diesem Thema beschäftigt.

Sechs Gründe, warum du WhatsApp sofort löschen solltest

https://www.vice.com/de/article/qj4qjd/whatsapp-datenschutz-warum-signal-threema-und-co-besser-sind

Handy verbot für Man City Fußball Stars

Darf man der Bildzeitung Glauben schenken, so hat Startrainer Pep Guardiola seinem Ballesemble im ganzen Stadionbereich das W-Lan gestrichen und den Spielern Handy Verbot erteilt! Argentinischer Nationalspieler Agüero über Peps Intervention: „In der Umkleidekabine und im Massagebereich hat man nun absolut keine Verbindung mehr“, erklärte Agüero: „Ich weiß nicht, wen er (Guardiola, d. Red.) mit dem Handy hier erwischt hat, aber er hat uns den Internet-Zugang gestrichen.“ Quelle: http://sportbild.bild.de/fussball/premier-league/premier-league/handy-verbot-und-argentinien-plaene-so-denkt-kun-aguero-ueber-pep-guardiola-48252158.sport.html

Na, was wird wohl der Grund sein?

pep

A Smartphone Liadl

Als ich zuletzt an der Grundschule in Söchtenau mit der 4. Klasse einen Workshop abgehalten habe, hörte ich nicht schlecht: Zum Abschluss des Unterrichts sangen die Kinder ein "Smartphone Liadl": "Mei Bruad hat a Kastl, des lasst'n nimmer los...." Das fand ich recht pfiffig und sehr nett von den Schulverantwortlichen, sich so auf das Thema vorzubereiten bzw. mir das Lied vorzusingen.

Das Smartphone Liadl und weitere Bayerische Kinderlieder findet ihr/finden Sie auf der Website von Hans Schnitzlbaumer: http://gsberner.musin.de/HS_Lieder/HS_Lieder.htm

 

iPhone Entwickler warnt vor Suchtpotential des Smartphones

Süddeutsche Zeitung vom 10. Juli:

„Die suchterzeugende Wirkung sei fest in das Design der Gadgets hineingewoben“, sagte Tony Fadell.

Tony Fadell, einer der maßgeblichen Entwickler des ersten iPhones, warnt vor den Gefahren, die im Zusammenhang mit der Nutzung von Smartphones entstehen können:

Der kalte Schweiß breche ihm aus, wenn er darüber nachdenke, was er und seine Kollegen da in die Welt gesetzt haben.

Über mich

Martin Seidl, Diplom Sozialpädagoge (FH), Suchtpräventionsfachkraft (AJ Bayern). Seit 12 Jahren über 300 Workshops und Vorträge zu Smartphones, Medienerziehung und Suchtprävention

 

Cookie Einstellungen anpassen

Konfigurationsbox öffnen

Kontakt

Zum Kaiserblick 21a,
83620 Feldkirchen-Westerham
E-Mail: kontakt@medienpraevention.info
Tel.: 0172 297 38 20

Einsatzgebiete

Workshops und Vorträge im Bereich der Medienprävention führe ich bundesweit durch mit Schwerpunkt Bayern, Oberbayern, Regensburg, Kehlheim, Ingolstadt. München, Landkreise Landsberg, Ebersberg, Erding, Altötting, Mühldorf, Fürstenfeldbruck, München, Miesbach, Bad Tölz, Traunstein, Starnberg, Berchtesgadener Land, Garmisch, Freising und Weilheim.

X

Publish the Menu module to "offcanvas" position. Here you can publish other modules as well.
Learn More.