Sicher durchs Netz

Schon mal überlegt, was mit euren Daten im Internet bzw. Smartphone alles passieren kann? Wollt ihr, dass Fremde euch überwachen und permantent Wissen über eure Vorlieben, Taten und Gedanken sammeln?

Wollt ihr, dass Fremde, Freunde und Bekannte wissen, wie es bei euch privat aussieht?

Nein? - Dann seid vorsichtig mit euren privaten Daten wie Bilder, Posts, Messages, Filmen usw. Ihr nutzt zum Versenden solcher Nachrichten "kostenlose" Apps und Netzwerke, die Rechte auf eure Inhalte haben.

Aber es geht auch anders: Einfach mal Handy liegen lassen oder verlieren, kann auch geklaut werden und ja, eure privaten Daten sind da mal eben dabei, die kann man dann auch benutzen, versenden, kommentieren usw.

Und: Das Netz vergisst nix! Ihr könnt es schwer rückgängig machen.

Neugierig? Lest weiter auf https://www.netzdurchblick.de/

zu den Themen:

  • Wie schütze ich meine Privatsphäre?
  • Sichere Passwörte
  • Datenklau, Urheberrechte
  • Cybermobbing u.v.m.

 

Hier zum Einstieg ein Film zum Thema "Das Netz vergisst nix!"

 

Über mich

Martin Seidl, Diplom Sozialpädagoge (FH), Suchtpräventionsfachkraft (AJ Bayern). Seit 12 Jahren über 300 Workshops und Vorträge zu Smartphones, Medienerziehung und Suchtprävention

 

Cookie Einstellungen anpassen

Konfigurationsbox öffnen

Kontakt

Zum Kaiserblick 21a,
83620 Feldkirchen-Westerham
E-Mail: info@medienpraevention.info
Tel.: 0172 297 38 20

Partner

AGM Logo transparent

Einsatzgebiete

Workshops und Vorträge im Bereich der Medienprävention führe ich bundesweit durch mit Schwerpunkt Bayern, Oberbayern, Regensburg, Kehlheim, Ingolstadt. München, Landkreise Landsberg, Ebersberg, Erding, Altötting, Mühldorf, Fürstenfeldbruck, München, Miesbach, Bad Tölz, Traunstein, Starnberg, Berchtesgadener Land, Garmisch, Freising und Weilheim.