Teste deinen "Handy Konsum"

Willst du wissen, ob du Handysüchtig bist? Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten. Michaela, Jessika, Jasmin, Christine und Johanna von Klasse 7d der Franziska-Hager-Mittelschule Prien haben sich für dich einige Fragen überlegt, die dir dabei helfen können. Beantworte einfach folgende Fragen oder diskutiere sie mit deinen Freunden oder deiner Klasse. Sieh dir dazu auch die offizielle Definition von Abhängigkeit und Sucht an.

Hier geht es zum Suchttest, den ich in den Workshops anwende.

1. Wie viele Stunden am Tag bist du am Handy?

  • Eine Stunde
  • Weniger als eine Stunde
  • Mehr als eine Stunde

2. Wie würdest du reagieren wenn du dein Handy für einen Tag weg legst?

  • Aggressiv oder zumindest schlecht gelaunt. Ich denke dann nur noch an mein Handy.
  • Macht mir nichts aus, (z. B. ich würde andere Wege finden um mit meinen Freunden zu kommunizieren.)

3. Was machst du am Handy?

  • Spiele
  • Schreiben
  • Telefonieren

4. Was machst du, wenn du kein Netz hast?

  • Ausrasten
  • Netz suchen
  • Es ist mir nicht so wichtig

5. Was ist das Erste, was du machst, wenn du nach Hause kommst?

  • Essen
  • Aufs Handy schauen
  • Hobbys ausüben

6. Was machst du, wenn z.B. dein Handy lange lädt?

  • Rausgehen
  • Aufs Handy starren
  • Mich anderweitig beschäftigen

Hiermit ist dein Test beendet

Über mich

Martin Seidl, Diplom Sozialpädagoge (FH), Suchtpräventionsfachkraft (AJ Bayern). Seit 12 Jahren über 300 Workshops und Vorträge zu Smartphones, Medienerziehung und Suchtprävention

 

Cookie Einstellungen anpassen

Konfigurationsbox öffnen

Kontakt

Zum Kaiserblick 21a,
83620 Feldkirchen-Westerham
E-Mail: info@medienpraevention.info
Tel.: 0172 297 38 20

Partner

AGM Logo transparent

Einsatzgebiete

Workshops und Vorträge im Bereich der Medienprävention führe ich bundesweit durch mit Schwerpunkt Bayern, Oberbayern, Regensburg, Kehlheim, Ingolstadt. München, Landkreise Landsberg, Ebersberg, Erding, Altötting, Mühldorf, Fürstenfeldbruck, München, Miesbach, Bad Tölz, Traunstein, Starnberg, Berchtesgadener Land, Garmisch, Freising und Weilheim.